Lage

Der Freiburger Stadtteil Hochdorf befindet sich ca. acht Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum. In der Ortsmitte Hochdorfs entsteht hier in der Furmannsgasse 1 auf einem 2.100 Quadratmeter großen Grundstück ein modernes Passivhaus, bestehend aus zwei nebeneinander stehenden Gebäudeelementen mit insgesamt zwei Geschäftseinheiten und 18 Wohnungen.

Lage

Eingebettet in eine verkehrsberuhigte Zone bietet der Standort eine ruhige Lage, wobei sich eine optimale Infrastruktur mit Lebensmittelgeschäft, Rathaus, Apotheke, Sparkasse und Volksbank, Café, Poststelle, Reisebüro, Gaststätten, Hallenbad, Kindergarten und Schule im nahen Umkreis von 500 Metern finden. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie ein weitläufiges Naturschutzgebiet, das sich bis zum nächsten Ort Hugstetten erstreckt, wo sich auch eine S-Bahnhaltestelle befindet.

Der Freiburger Stadtteil Hochdorf liegt ca. acht Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum Freiburgs und ist mit über 5.000 Einwohnern bestens in das Netz der Freiburger Verkehrs-AG eingebunden. Die Buslinie 36 pendelt zwischen dem Hochdorf und Landwasser. Dort besteht direkter Anschluss an die Stadtbahnlinie 1 Richtung Bahnhof / Stadtmitte / Littenweiler.

Die nächste Autobahnanschlussstelle erreichen Sie über den Zubringer Freiburg-Nord in fünf Fahrtminuten.